Laminatboden

Laminate bestehen immer aus zwei Teilen, die zu einem Produkt verklebt werden. In der Regel imitieren Laminatfußböden das Aussehen hochwertiger Bodenbeläge, wie z. B. Parkett, sind aber auch in sehr ausgefallenen Designs erhältlich.

Fußböden aus Laminat sind meist sehr günstig und leicht zu verlegen. Wobei es natürlich auch bei Laminatböden erhebliche Qualitätsunterschiede gibt, die für den Preis maßgebend sind. Diese Unterschiede ergeben sich durch verschiedene Paneelstärken sowie unterschiedlicher Abriebfestigkeit (Nutzungsklasse).

Laminatböden haben eine lange Nutzungsdauer und sind sehr pflegeleicht, haben aber im Gegensatz zu Massivholzparkett alle einen großen Nachteil: ist die Oberfläche beschädigt, so kann diese nicht repariert werden, da unter der Dekorschicht sofort das Trägermaterial zum Vorschein kommt.

Gerne beraten wir Sie rund um das Thema Laminatboden in einem persönlichen Gespräch!

Laminatboden

 

 

 

 

 

 

 

Unser Laminatboden ist zu allen Treppendekoren in gleicher Struktur und identischem Dekor lieferbar. 
Der Boden hat die Nutzungsklasse W32.

Er ist somit für Wohnbereiche mit intensiver und gewerbliche Bereiche mit mittlerer Nutzung geeignet.


Laminatboden mit weißen Setzstufen  

Immer mehr im Trend!

Holzdekor und weisse Setzstufen.

Hier als HAFA-Kirschbaum Treppe gezeigt